Erst verstehen, dann umsetzen!

Immer das passende Finanzprodukt finden

 


Einfach und bequem von Zuhause aus online beraten lassen

 

 

Verträge kostenlos prüfen und optimieren lassen

 

Auf diesen Seiten möchten ich über meine Dienstleistung informieren und darüber, was ich für Sie tun kann.

Als FinanzPlaner biete ich Ihnen eine Vielzahl von Innovationen und außerordentlichen Produkten aus dem Finanz- und Kapitalmarkt.

Meine Tätigkeit beginnt mit einer eingehenden Bestandsaufnahme. Daraus lässt sich eine Diagnose ableiten und eine Lösungsfindung vornehmen. Das Ergebnis dieser umfangreichen Finanzanalyse ist eine Finanzstrategie, die eine Vernetzung zwischen den Wünschen und Zielen, der persönlichen Finanzsituation und den wirtschaftlichen Einflüssen darstellt.

Die Antworten auf „was lohnt sich?“, „was braucht man?“, „was kann man?“ und „was will man?“ entscheiden über den optimalen Produktmix.

Lassen Sie mir Ihre Wünsche und Fragen wissen, ich bin gerne für Sie da.

„Lieber eine Stunde über Geld nachdenken,
als eine Stunde für Geld arbeiten.“

Zitat von John Davison Rockefeller (1839-1937)


Interessante und wichtige Themen rund um die Finanzen

  • detuscher Reichtag Aus der Steuer-ID wird die Bürger-ID – Wie funktioniert die neue Bürgernummer - Die Steuer-ID (Steuer-Identifikationsnummer) der Bundesbürger kennt bisher nur das Finanzamt. Die neue Bürger-Identifikationsnummer (Bürger-ID) soll das ändern und die Behörden besser vernetzen. Dazu wurde im März 2021 das Registermodernisierungsgesetz beschlossen, wodurch die Steuer-ID auch für andere Verwaltungs­vorgänge als Identifikation genutzt werden kann. Dies soll Behörden den direkten Abruf von Daten wie Geburtsdatum, Adresse oder Familienstand…
  • Finanzkrise Inflationsgespenst ist wieder da – Wird der Aktienmarkt abgewürgt? - Das Inflationsgespenst ist zurück und mit ihm die Sorge um die Folgen dieser Entwicklung für die Aktienmärkte. Ob die Befürchtungen berechtigt sind, soll in diesem Beitrag unter die Lupe genommen werden. Denn in den letzten Wochen dominierte das Inflationsgespenst an den Finanzmärkten. Aktienmärkte reagierten mit Verunsicherung. Mit dem Jahreswechsel ergab sich ein sprunghafter Anstieg der…
  • Energiekosten sparen – So klappt ein Anbieterwechsel - Bei den Energiekosten sollten regelmässig die Preise verglichen werden, denn das rechnet sich in Sachen Strom und Gas fast immer. Dazu kommt, dass ein Wechsel zu einem anderen Energieanbieter unkomplizierter ist als viele denken. Dabei können die Kosten für Strom und Gas das Haushaltsbudget stark belasten, zumal seit Jahresbeginn 2021 die CO2-Steuer unter anderem auch…
  • Federal Reserve System (Fed) Die expansive Geldpolitik und die Folgen für die Aktienmärkte - Im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus ziehen die Regierungen und die Zentralbanken weltweit alle Register. Allerdings ist dies noch mit ungewissem Ausgang. Welches Szenario am wahrscheinlichsten ist und was Anleger bis dahin tun können, soll in in diesem Artikel beleuchtet werden. Wie Regierungen und Zentralbanken alle Register ziehen Zwischen Aktienmärkten und Zentralbanken besteht…
  • Gewinne und Verlusste Geldanlage Der Hype um GameStop, AMC & Co. – Zockerei oder Zukunft? - Die GameStop-Aktie war noch vor wenigen Wochen hierzulande höchstens Insidern bekannt und wurde durch einen Finanz-Flashmob jäh ins Rampenlicht gerückt. Was von dem Hype zu halten ist und worauf Anleger achten sollten, soll in diesem Artikel beleuchtet werden. Nachdem Kleinanleger im Kampf gegen die großen Hedgefonds und Shortseller zunächst Aktien von GameStop, AMC, Nokia &…
  • Anlagetipp Anlagekommentar Februar 2021 – Verunsicherung durch anziehende Inflation und steigende Zinsen an den Finanzmärkten - Die anziehende Geschwindigkeit der Impfungen in den USA und die dadurch nachlassenden negativen Coronaschlagzeilen sorgten im Februar 2021 für einen Wendepunkt der Zukunftsperspektiven an den Finanzmärkten. Zur Randnotiz geriet dabei, dass viele europäische Staaten aus Angst vor der zunehmenden Verbreitung der britischen, südafrikanischen und brasilianischen Virusmutationen die bestehenden Lockdowns verlängerten. Für die Finanzmärkte war es…
  • baufinanzierung marktlage Zinskommentar Februar 2021 – Die Inflationssteigerung hat nur einen schwachem Einfluss auf die Bauzinsen - Für die Baufinanzierungszinsen herrschen momentan impulslose Zeiten, denn sie orientieren sich hauptsächlich an der Rendite von 10-jährigen Bundesanleihen, welche sich seit fast einem dreiviertel Jahr kaum von der Stelle bewegen. Die Schwankung der 10-jährigen Bundesanleihe ist nur gering und findet in einem sehr engen und sehr niedrigen Bereich zwischen -0,40 und -0,65 Prozent statt. In…
  • Vermögensaufbau Nachhaltigkeit und Corona-Pandemie – Sauber durch die Krise - In Krisen wie dieser bleibt keine Anlageklasse ungeschoren. Allerdings konnten viele nachhaltig orientierte Unternehmen und Fonds ihre Verluste begrenzen und stärker von der folgenden Erholung profitieren. Warum das Thema Nachhaltigkeit auch darüber hinaus gerade jetzt für Anleger spannend ist, wird in diesem Artikel behandelt. So gewannen Nachhaltigkeitskriterien im Jahr 2020 immer mehr an Bedeutung, wenn…
  • KfW Förderprogramme Baukindergeld läuft bald aus – Fristverlängerung endet am 31. März 2021 - Das Baukindergeld steht Familien, welche ein Haus oder eine Immobilie kaufen oder bauen und selbst einziehen zu. Ein wichtiger Stichtag ist hierfür der 31. März 2021. Ursprünglich sollte das Baukindergeld bereits zum 31. Dezember 2020 auslaufen, wurde dann wegen der Corona-Pandemie um 3 Monate verlängert. Bis spätestens zu diesem Zeitpunkt muss der Kaufvertrag unterschrieben sein…
  • diebstahl Hausratversicherung – Die Corona-Zeiten können für Versicherungslücken sorgen - Durch den Lockdown ist bei vielen Menschen die Situation eingetreten, dass durch weggefallene Urlaubsreisen, nicht möglicher Café- und Restaurantbesuche oder geschlossener Modeläden viel Geld gespart und dieses oftmals für eine hochwertige Verschönerung des Zuhauses rund ums Home-Office verwendet wurde. Daher ist es zu empfehlen, jetzt auch einmal die Hausratversicherung und deren Versicherungsumfang, bzw. Leistungen unter…
  • Kursschwankungen Geldanlagen im 4. Quartal 2020 – Ein starker Abschluss eines turbulenten Börsenjahres - So schwierig das vergangene Jahr mit der Corona-Pandemie und all seinen Folgen auch war, so versöhnlich ist es zum Jahresende an den Aktienmärkten zu gegangen. Denn egal ob US-Wahl, Brexit-Chaos oder zweite Corona-Welle: Für Anleger endete 2020 mit einer Börsenrallye. Und auch die Zukunft sieht verheißungsvoll aus. Dazu passt der Ausspruch des neuen US-Präsidenten Joseph…